Karl-Heinz Kragler – Integrales Coaching und Therapie in Augsburg

Coaching- und Therapie-Methoden

KHK_methode2

Ihre Zusammenarbeit mit mir hat den Vorteil, dass Sie sowohl bei Aufgabenstellungen, die mit Coaching- und Trainingsformaten weiter zu entwickeln sind als auch bei Problemen, die psychotherapeutischer Begleitung bedürfen, ganzheitliche Hilfe erfahren können (im übertragenen Sinne: „one stop shopping“).

Karl-Heinz Kragler

Telefon +49 – 821 -81 04 27 50
Mobil +49 – 173 -9 06 66 96

Auf Basis eines ressourcenorientierten Coaching- und Therapieverständnisses arbeite ich im Wesentlichen mit folgenden Methoden:

Systemisch-integratives Coaching
Systemisch-integratives Coaching stellt eine Form der ressourcen- und lösungsorientierten Prozessberatung dar und verfolgt das Ziel, dem Klienten neue Perspektiven und Handlungsoptionen zu vermitteln.

 

Ausgewählte NLP-Formate
Das Neuro-Linguistische Programmieren (kurz NLP) ist eine Sammlung von Kommunikationstechniken und Methoden zur Veränderung psychischer Abläufe im Menschen. Ausgewählte Handlungsanweisungen (sogenannter NLP-Formate) können für die Arbeit mit Menschen in Veränderungssituationen genutzt werden und zielen auf die Stärkung innerer Ressourcen des Klienten ab. Ich verstehe NLP als ein Modell menschlichen Lernens und menschlicher Kommunikation. Mit ausgewählten NLP-Formaten habe ich bei Coaching-Klienten wertvolle Erkenntnisse bewirken können.

 

Lösungsorientierte Kurztherapie
Die lösungsorientierte Kurztherapie ist eine spezielle Art der Gesprächstherapie, die von dem Standpunkt ausgeht, dass es hilfreicher ist, sich auf Wünsche, Ziele, Ressourcen, Ausnahmen vom Problem zu konzentrieren anstatt auf Probleme und deren Entstehung.Grundprinzipien der Lösungsfokussierung lauten:

  1. „Repariere nicht, was nicht kaputt ist!“
  2. „Finde heraus, was gut funktioniert und passt – und tu mehr davon!“

 „Wenn Du erkennst, dass Dein Pferd tot ist, dann steige aus dem Sattel.“ (indianisches Sprichwort)

 

Meditation
Im Westen wird Meditation hauptsächlich zur Verbesserung des körperlich-geistigen Wohlbefindens genutzt. Die Wurzeln der Meditation finden sich im Buddhismus und Hinduismus, wo Menschen nach Unterstützung auf ihrem spirituellen Weg erfahren wollten. Gemeinsam haben alle Meditationen die bewusst gewählte Erfahrung von Stille, das bewusste Unterbrechen von Denkgewohnheiten und der andauernd ablaufenden Gedankenprozesse. Im meist stressigen Alltag führt Meditation zu folgenden positiven Wirkungen:

  • Regelmäßige Meditation führt zu mehr innerer Ruhe, Ausgeglichenheit, Gelassenheit, Zufriedenheit, Konzentrationsfähigkeit und Einstellungsverbesserung gegenüber Mitmenschen
  • Weitere Effekte sind verminderte Ablenkbarkeit, schnellere Erholung nach Stresseinwirkung, Schärfung der Wahrnehmung und ein niedrigeres allgemeines Anspannungsniveau
  • Abbau psychosomatischer Beschwerden wie Spannungskopfschmerz, Herz-Kreislaufstörungen und depressiver Verstimmungen.

Auf dem Gebiet von Meditation und Achtsamkeit nutze ich Übungselemente in Anlehnung an das Konzept der Achtsamkeitsbasierten Stressreduktion (Mindfulness-Based Stress Reduction – MBSR).

 

Entspannungsverfahren
Entspannung schafft die Basis für innere Ruhe, für Bewusstheit, für Gedankenklarheit, Zufriedenheit, Zuversicht und Orientierung.Die Entspannung meiner Klienten unterstütze ich mit folgenden Methoden:

  • Autogenes Training
  • Progressive Muskelentspannung

 

Yoga
In Kooperation mit meinem Partner Yoga Balance Augsburg nutze ich Yoga in einer Kombination von Körperhaltungen und Atemübungen als Weg für meine Klienten, (wieder) mit sich selbst in Kontakt treten zu können und die psycho-physischen Belastungen von Stress abzubauen. Die Grenzen des Körpers zu spüren und zu erweitern, die geistige Anspannung und sich selbst zu beobachten und dabei gelassene Bewusstheit zu behalten, ist eine wertvolle und heilende Erfahrung. Wir unterstützen die Kursteilnehmer bei der Entwicklung einer geduldigen und gelassenen Übungspraxis, die den Körper nicht überfordert.Als Qualifikation für den Einsatz von Yoga im Coaching und bei der Therapie dient mir meine mehrjährige Ausbildung zum Yogalehrer, die mehrjährige eigene Yogapraxis und die Erfahrung aus dem therapeutischen Yoga-Unterricht von Gruppen und im Personal Training.logo_tnp504x112